Südbayerische Meisterschaften U18

Einen guten Saisoneinstand lieferte Korbinian Wiesend in seinem 1.Jahr in der U18 bei den Südbayerischen Meisterschaften ab. Über 60m zog er mit seiner Vorlaufzeit von 7,55 sec. in den Zwischenlauf ein. Dort konnte er die Zeit in 7,58 sec. bestätigen. Dazwischen holte er sich im Hürdenspring in 9,10 sec. einen guten 7.Platz

Bestenliste 2016

Auch für das Jahr 2016 hat Franz Mayer als Chefstatistiker wieder die Bestenliste erstellt. Diese ist wie immer unter dem Reiter „Die LG“ auf der Homepage oder über den folgenden Link erreichbar:

bestenliste_2016

Altersgerechte Leichtathletik U12 in Bad Aibling

BadAibling+LA_14Jan2017_LG+Sempt

Mit guten Ergebnissen starteten die U12-Athleten aus Poing und Anzing in die Wettkampfsaison 2017. Bei der ersten Station des Wendelsteincups in Bad Aibling konnten die Plätze 3 und 4 in der Mannschaftswertung errungen werden. Darüber hinaus gab es noch tolle Platzierungen in den Einzelwertungen. Weiterlesen

Silvesterlauf München

Trotz Minusgraden schöner Jahresilvsabschluss für die 14jährige Anna-Lena Granzer, die in Ihrem ersten 5 km Lauf mit 22:41 Platz 2 in der U16 belegt.

Große und kleine Sprünge beim Weihnachts-Stabspringen

img_5987Eine ganze Reihe von Semptlern war am vergangenen Wochenende in der Lindehalle beim fast schon traditionellen Weihnachtsspringen des Stabstützpunktes am Start. Die Einen um den ersten Wettkampf in dieser schwierigen Disziplin zu bestreiten, die Anderen um ihre Form für die im Februar anstehenden Mehrkampf- und Einzelmeisterschaften auszutesten. Weiterlesen

Sprintcup in Fürth

In ihrem letzten Wetttkampf für die LG Sempt überzeugte die deutsche 300m-Meisterin beim traditionellen Sprintcup in Fürth. Auch Vater Franz konnte eine beachtliche Winterform nachweisen. Weiterlesen

Deutsche Bestenliste die VII. – Männliche U23

Noah Kollhuber zeichnet für die beiden Einträge der LG Sempt in der deutschen Bestenliste 2016 verantwortlich. Mit der neuen persönlichen Bestleistung von 4,70 Meter im Stabhochsprung schaffte er den Sprung in das Ranking noch so gerade. Die im Zehnkampf erzielten 6474 Punkte reichten am Ende sogar zu Platz 20 im deutschen Ranking.

Deutsche Bestenliste die VI. – Frauen

Auch in der Bestenliste der Frauen ist die LG Sempt vertreten. Marina Rappold und Anna-Lena Obermaier konnten sich mit ihren Bestleistung nicht nur in der Jahrgangsbestenliste platzieren sondern auch in der Frauenrangliste. Darüber hinaus reichte es für das 7-Kampf-Team mit Anna-Lena, Julia Hock und Vanessa Strixner mit der Gesamtleistung von 12.322 Punkten für einen tollen 9.Platz