Bayerische Meisterschaften Block in Markt Schwaben

Am Ende eines ereignisreichen Tages konnten die Trainer und die Organisatoren der „Heimspiele“ in Markt Schwaben zufrieden Bilanz ziehen. Zum Einen hatte das Wetter bis auf 10 regnerische Minuten ein Einsehen und die Veranstaltung ging planmäßig und glatt über die Bühne. Auf der anderen Seite hatte sich das Näschen von Christian Gröninger bei der Auswahl der zu absolvierenden Blöcke und damit das Taktieren voll bezahlt gemacht. Gold für Lukas Hilburger im Block Sprint/Sprung der M15 und Silber für Sofie Gröninger im Block Wurf der W14 wurden bei den abendlichen Siegerehrungen an die Sportler der LG Sempt überreicht. Aber auch die anderen Starter Florian Schmid, Josefine Artmann überzeugten in ihren Wettkämpfen. Weiterlesen

Vorbericht Bayerische Meisterschaften Block U16 in Markt Schwaben

Jetzt sind es nur noch ein paar Tage, bis der Leichtathletikhöhepunkt für das Organisationsteam der LG Sempt in 2019 stattfindet. In Vorbereitung auf die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften in den Blockmeisterschaften in 2020 hat der Bayerische Leichtathletikverband die Ausrichtung der Meisterschaft in diesem Jahr nach Markt Schwaben vergeben um nochmals die Durchführung einer derartigen Veranstaltung testen zu können. Am letzten Sonntag der Pfingstferien finden nun im Sportpark die Wettkämpfe der 14-und 15-jährigen in den Blöcken Sprint/Sprung – Wurf  und Lauf statt. Weiterlesen

Ludwig-Jall-Sportfest an Pfingsten – DM-Norm für Emelie

Am Pfingstsamstag findet im altehrwürdigen Dantestadion immer ein hochkarätig besetztes Leichtathletikmeeting statt. Kurzfristig entschied sich Emelie Hense für einen Start und wurde trotz nicht ganz störungsfreiem Wettkampfverlauf am Ende mit der DM-Norm über 400 Meter belohnt. Damit ist sie nach Lea Holtmann und Nick Braune bereits die Dritte die in einer Einzeldisziplin diese Norm erfüllen konnte.

 

 

Weiterlesen

Ursel Rechenmacher Sportfest und Kreismeisterschaft U14 in Kirchheim

Das Rechenmachersportfest in Kirchheim war am Wochenende die Bühne für die Kreismeisterschaften der U14. Hier konnten die Semptler Talente in vielen Bereichen glänzen und holten eine ganze Reihe von Titeln und Medaillen in den Landkreisnorden. 9 x Gold, 2 x Silber und 5 x Bronze war am Ende eines heissen Tages die Bilanz für die Jungathleten. Im Rahmenprogramm gingen dann auch noch vereinzelt Athleten anderer Altersklassen an den Start. Weiterlesen

Mehrkampfmeeting in Bernhausen

Auf der großen Bühne der Mehrkampfleichtathletik präsentierten sich am vergangenen Wochenende 4 Athleten der LG Sempt in einem der Mehrkampfmekkas in Deutschland. 2 schafften auf Anhieb die Norm für die Deutsche Meisterschaften, die anderen Beiden durften sich über gute Punktzahlen freuen. Auch eine ehemalige Semptlerin gab ihr Comeback bei den Mehrkämpfern.

Weiterlesen

Oberbayerische Meisterschaften U18/Aktive in Freising

Bei den Oberbayerischen Meisterschaften der Aktiven und U18 in Freising gingen Eva Brummer und Johanna Bauer an den Start. Eva qualifiziere sich mit einer Zeit von 13,27 sec. für das Finale über 100 Meter der Frauen und wurde dort in 13,35 sec. gute 7. in einem ausgeglichenen Feld. Johanna stieß die Kugel in der U18 auf 9,83 Meter und verpasste damit als 11. den Endkampf. Besser lief es im Speerwurf. Eine gute Serie brachte ein Ergebnis von 32,90 Meter und einen guten 4.Platz im starken Teilnehmerfeld.

Abendsportfest Wolfratshausen

Johanna Bauer nutzte das Abendsportfest in Wolfratshausen um  in der U18 eine neue Saisonbestleistung im Kugelstoßen aufzustellen. Mit 10,71 Metern gewann sie den Wettkampf und hat sich jetzt an die Top20 in Bayern in dieser Disziplin herangekämpft. Eva Brummer lief in der U20 die 100m , als Vorbereitung für die Oberbayerischen Meisterschaften in flotten 13,58 sec.

Oberbayerische Meisterschaften U16 in Erding

Eigentlich war der Auftritt der Semptler U16 in Erding nur als leichtes Nachprogramm für den vorwöchigen, ersten, Mehrkampf der Saison gedacht. Das trotz müder Beine ein paar herausragende Leistungen zu bestaunen waren, überraschte nicht nur den Trainer Christian Gröninger sondern auch die Athleten. Besonders Sofie Gröninger zeigte sich topfit und liefert sogar 2 Vereinsrekorde in der W14 ab. Weiterlesen

Wendelsteincup U10 in Anzing

Bei schönstem Wetter richtete der SV Anzing wie letztes Jahr wieder den 2. Wendelsteincup der U10 auf den heimischen Anlagen aus. Das Organisationsteam rund um Abteilungsleiter Christian Schmid stellte wieder einen reibungslosen Wettkampf sicher. Erfreulich das es diesmal das Team aus Markt Schwaben als 3. auf das Podest schaffte. Mit einem besseren Ergebnis im Hürdensprint wäre sogar noch mehr möglich gewesen. Das erste Team aus Poing platzierte sich auf Platz 5 auch stark.

Besonders schön war für die LG Sempt, das auch Forstinning mit einem Team am Start war, und den schönen 11. Rang erreichen konnte, knapp gefolgt von der Mannschaft des ausrichtenden SV Anzing. Damit waren alle 4 Vereine der LG in dieser Altersklasse vertreten. Ein Bild das nicht so oft zu bewundern ist. Da Markt Schwaben und Poing jeweils 2 Teams am Start hatten, konnten sich insgesamt 6 Teams der LG Sempt in dem großen Teilnehmerfeld aus 17 Mannschaften platzieren.

Hochsprungmeeting mit Musik in Aschheim

Eine kurze Anreise hatte Lea Holtmann zum Aschheimer Hochsprungmeeting. Dafür buchte sie dort mit den übersprungenen 1,70 Metern im Wettkampf der U18 gleich das Ticket für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Bremen. Sie machte es dabei spannend und bezwang die Höhe erst im dritten Versuch. Lohn der Mühe  ist damit definitiv eine weitere Anreise zum Saisonhöhepunkt und die Normenjagd ist, zumindest im Hochsprung, für dieses Jahr abgehakt.