Absage Ostertrainingslager

Wie auf diversen Kanälen schon kommuniziert, haben wir uns am Freitag schweren Herzens entschlossen, das diesjährigen Ostertrainingslager in Passau abzusagen. Wir werden in der kommenden Woche mit dem Busunternehmen und der Unterkunft die Stornokonditionen besprechen und melden uns dann zeitnah.

Winterlaufserie im Olympiapark

In dem Winter der kein Winter war, schlugen sich die Herren der Laufgruppe bei der Münchener Winterlaufserie ganz hervorragend. Am Ende von 3 Wettbewerben konnte sich die Mannschaft in der Besetzung Thomas Deuringer, Patrick Göll und Moritz Prinz über den 3. Rang der Gesamtwertung freuen. Insgesamt hatten sie 8:41:00 Stunden benötigt, und damit nur 16 Minuten Rückstand auf das Siegerteam. Dabei liessen sie eine ganze Reihe von arrivierten Vereinen hinter sich.

Weiterlesen

Wendelsteincup U10 in Ebersberg

Nun hat auch für die Sportler der U10 die Saison begonnen. Auftakte der Wettkampfserie war dieses Jahr in der Ebersberger Sporthalle und nicht weniger als 19 Teams waren dabei am Start. Für die LG Sempt setzte sich die erste Vertretung aus Markt Schwaben am Besten in Szene. Am Ende konnten sich die Schwaberer über einen schönen 5. Rang freuen.

Weiterlesen

Bayerische Meisterschaften Mehrkampf in der Halle

Die im kompakten 4-Kampf ausgetragenen bayerischen Hallenmeisterschaften im Mehrkampf fanden am Samstag in Fürth statt. Die Mehrkämpfer der LG hatten im Vorfeld mit einigen grippalen Infekten zu kämpfen, sodass nicht alle gemeldeten Athleten starten konnten, und die eine oder andere Mannschaft doch nicht in die Wertung kam. Trotzdem durften sich die Athleten aus dem Landkreisnorden am Ende über einen Titel und insgesamt 4 Medaillen freuen.

Weiterlesen

Kreisbestenehrung

Gleich nach der Bestenehrung der LG Sempt führte der Landkreis Ebersberg seine Bestenehrung durch. Wie immer fand die Veranstaltung in einem festlichen Rahmen statt und es durften sich wieder eine Reihe von Athleten über die Würdigung ihrer Leistungen in 2019 freuen. Obwohl nicht alle auszuzeichnenden Sportler der Einladung folgen konnten, war doch eine stattliche Anzahl Semptler samt einzelner Trainer vor Ort.

Ismaninger Winterlaufserie

Der letzte Wettkampf der Ismaninger Winterlaufserie forderte von den Aktiven eine Laufleistung von 21,2 km ab. Thomas Deuringer absolvierte diese Strecke am Ende in 1:19:51 Stunden und kam auf Rang 12 der Gesamt- und Rang 3 der AK Wertung (M35) an. In der Gesamtwertung brachte ihm das den Gesamtrang 9 bei den Männern (Ak-Wertung 2.). Marianne Kirchmayer benötigte 1:57:11 Stunden und wurde 3 in der AK-Wertung der M60 , ein Rang den sie auch in der Gesamtwertung einheimsen konnte. Lea-Sophie Wieninger ging über 2000 Meter bei den U16 an den Start. Rang 9 und Rang 5 in der AK-Wertung waren nach 08:17 min in den Ergebnislisten dokumentiert. In der Gesamtwertung bedeutete das für Lea-Sophie den guten 4.Rang in der Altersklassenwertung.

Süddeutsche Hallenmeisterschaft in Sindelfingen

Als Titelverteidigerin fuhr Lea Holtmann im Hochsprung der U18 am vergangenen Wochenende nach Sindelfingen. Fazit am Ende: „Außer Spesen fast nichts gewesen“. In einem persönlich unbefriedigendem Wettkampf war in dem großen Teilnehmerfeld nach 1,61 Meter Schluss. Am Ende reichte dies zum 6. Rang. Besonders ärgerlich daher, weil 1,64 Meter (eine Höhe die Lea eigentlich immer drin hat) an diesem Tag zum Sieg gereicht hätten.

Bestenehrung 2019 und Traineressen

Schon fast zur lieben Gewohnheit ist die jährliche Ehrung der Athleten geworden, die im Vorjahr erfolgreich bei bayerischen und deutschen Meisterschaften abgeschnitten haben. Dieses Jahr durften sich 7 Sportler im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Poing über die Auszeichnung freuen. Die Präsente wurden durch den Vorsitzenden der LG Sempt, Bernd Schweitzer, und dem Vorsitzenden des Fördervereins, Ludger Holtmann, überreicht. Neben den Sportlern und deren Eltern waren auch eine Reihe von Trainer anwesend, die der Einladung von Bernd Schweitzer gefolgt waren. Anlass hierfür war die bei der im Herbst im Rahmen des „Bayern-Stars“ überreichte Auszeichnung als „Verein mit herausragender Nachwuchsarbeit in Oberbayern“. Bernd Schweitzer bedankte sich nochmals bei allen Trainern, auch im Namen der Athleten, für die qualitativ hochwertige und quantitativ umfangreiche Betreuung der Athleten.

Bayerische Hallenmeisterschaften W15-Aktive in München

Der BLV veranstaltete in diesem Jahr zum ersten Mal die Bayerischen Hallenmeisterschaften für alle Jahrgangsklassen an einem Wochenende und durfte sich hinterher über gute Resonanz aus dem Kreise der Athleten und Betreuer und über eine ganze Reihe von tollen Leistungen freuen. Eine davon lieferte auch eine junge Semptlerin ab, und trug damit zu den erfreulichen 5 Einzelmedaillen an diesem Wochenende bei.

Weiterlesen

1.Wendelsteincup U8 in Aschheim

Auch für die Kleinsten hat die Serie des Wendelsteincups in der altersgerechten Leichtahtletik begonnen. In Aschheim fand der erste Wettkampf statt und das Team Poing grün durfte sich über einen tollen 3.Rang freuen. Auch Poing rot und Anzing auf den Rängen 6 und 7 lieferten bei den ersten Wettkämpfen schöne Ergebnisse ab. Poing blau beendete den Wettkampf auf dem geteilten 8.Rang.