Trainingstipps für Laufanfänger

Wenn der Anlass nicht so traurig wäre, könnte man fast denken der Laufsport erfährt momentan einen neuen Boom. Geschlossene Fitnessstudios, kein Vereinssport und durch die Ausgangsbeschränkung ein Großteil der Bevölkerung im Homeoffice „eingesperrt“ und mit Drang nach Bewegung an der frischen Luft. Selten trifft man so viele Läuferinnen und Läufer auf den Feldwegen rund um die einzelnen Ortschaften wie momentan. Zahlreiche Läufer zählen jetzt zu den Einsteigern und schnüren zwangsweise die Laufschuhe.

Weiterlesen

Erfolgreicher Abschluss der Winterlaufserie in Ismaning

Tom Deuringer belegt über die abschließenden 21,4 km Platz 7 im 600 teilnehmerfassenden Feld und Rang 3 in seiner Altersklasse. In der Gesamtwertung der drei Läufe landet er ebenfalls auf Platz drei. Marianne Kirchmayer gewinnt die Alterklasse W60 sowohl im heutigen Lauf, als auch die Gesamtwertung. Tommy Hey landet heute auf Rang 20. Gesamtschnellste bei den Damen wird Trainingspartnerin, Marina Rappold.

Läufercup Karlsfeld

Als einziger Vertreter der LG Sempt startete Patrick Göll bei der Abschlussveranstaltung des Karlsfelder Läufercups über 10.000 m. Zum ersten mal unter der 40 Minuten Marke, lief er mit 39:18 min ins Ziel und schob sich somit in der Gesamtwertung auf einen erfreulichen sechsten Platz in seiner Altersklasse.

Trainingslager Tagebuch – Tag 4

Gestern sahen wir an unserem Filmabend “Be somebody “ an. Bevor wir um 21:30 Uhr auf unsere Zimmer mussten hatten wir noch ein wenig Freizeit, danach ratschten wir noch.

Gemäß hätten wir um 22.00 Uhr schlafen müssen, was die meisten jedoch nicht beachteten 🙂 Weiterlesen

Osterläufe in Lohhof und im Harz

Während der Großteil der Athleten momentan an der Form in diversen Trainingslagern feilt, starteten die ersten Läufer zur Formüberprüfung bei einigen Osterläufen.

Tom Deuringer startete in Lohhof über 10 km und durfte mit Platz 7 und einer Zeit von 36:42 min durchaus zufrieden sein. Danilos Reiche zog es zurück in seine Heimat, den Harz. Beim traditionellen Osterlauf in Ilsenburg gewann er auf der anspruchsvollen und hügelige 7,9 km Strecke souverän mit knapp einer Minute Vorsprung vor seinen früheren Vereinskollegen. Ende April bzw. Anfang Mai warten dann die ersten Bahnwettkämpfe.