Oberbayerische Meisterschaften U14 In Bad Endorf und E-Kadernominierung

Zum Saisonausklang suchten die oberbayerischen U14-Ahtleten ihre Meister. Auf Basis der Leistungen des Gesamtjahres und des persönlichen Eindrucks der Kadertrainer wurden darüber hinaus auch die Mitglieder des oberbayerischen E-Kaders bestimmt. Hier durften sich Sofie Gröninger und Florian Schmid in einem ersten Schritt über die Nominierung freuen. Herzlichen Glückwunsch dazu. Sofie  und Florian überzeugten dann in Bad Endorf auch noch als fleissige Medaillensammler am Ende einer langen Saison Weiterlesen

Herbstfest in München

Fleißige Athleten nutzen auch die Zeit nach den Sommerferien noch zu Wettkämpfen um die Saison stilgerecht und ggfs. mit einem positiven Erlebnis zu beenden. Ein Teil der Trainingsgruppe war deshalb am vergangenen Wochenende beim MTV in München, bei dessen Herbstfest, zu Gast. Weiterlesen

Vergleichskampf der M/W14 in Hösbach

Als Mitglieder des E-Kaders traten Emelie Hense und Lea Holtmann beim Bezirksvergleich der W14 im unterfränkischen Hösbach an. Vorbedingung für die Teilnahme war die Durchführung von Trainingsmassnahmen während der Sommerferien. Die Investition in Grundlagen und Technik hat sich für die Beiden gelohnt. Lea steuerte zum Gesamtsieg der Vertretung Oberbayerns 2 Disziplinsiege bei. Den Hochsprung gewann sie in guten 1,63 Metern und übertraf im Weitsprung das erste Mal im Wettkampf die 5-Meter-Marke (5,08 m). Emelie trug als 4. im Hochsprung mit übersprungenen 1,54 Metern ebenfalls starke 11 Punkte zum Mannschaftsergebnis bei.

Werfermeeting in Moosach

Familie Gröninger machte in den Sommferferien einen Ausflug zum Werfertag nach Moosach. Überraschenderweise war auch Papa Chrisitan am Start (nach jahrelanger, wenn nicht jahrzehntelanger Absenz als Sportler) und erzielte beachtliche Weiten. Mal sehen ob wir da in der nächsten Zeit noch mehr Einsätze erleben dürfen. Weiterlesen

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften U18 in Bernhausen

Höhepunkt der diesjährigen Saison sollten eigentlich die Mehrkampfmeisterschaften in Bernhausen werden. Nachdem sich im Vorfeld aber die Hoffnungen auf einen Teamstart zerschlagen hatten, mussten Nick Braune und Leander Schweitzer als Einzelkämpfer ran. Nach ordentlichen Leistungen beeendeten sie den Wettkampf mit 6.007 bzw. 5.745 Punkten im Mittelfeld des 41 Teilnehmer starken Feldes. Weiterlesen

Oberlandler Werferfünfkampf

Ruben Mayer startete in der Männerklasse beim traditionellen Werferfünfkampf. Er wurde am Ende hinter dem überragenden Christian Zimmermann 2. nachdem er

a) die Kugel 10,14 Meter Weit gestossen hatte,

b) den Diskus auf 29,10 Meter geschleudert hatte,

c) den Speer auf 37,54 Meter geworfen hatte,

d) den Schleuderball auf 44,22 Meter katapultiert hatte und

e) den 15 kg-Stein bei 6,86 Metern zum Liegen gebracht hatte.

Deutsche Einzelmeisterschaft U18 in Ulm

Die lila Farben bei den deutschen Einzelmeisterschaften der U18 hielt in diesem Jahr Korbinian Wiesend hoch. Er startete in Ulm über seine Paradestrecke, die 400 Meter. In einem stark besetzten Vorlauf erzielt er am Freitag sehr gute 51,54 sec. und qualifizierte sich für das B-Finale. Dort war er aufgrund der schwierigen Bedingungen im Vorlauf eigentlich guter Hoffnung die Zeit nochmals verbessern zu können. Dieses Vorhaben gelang ihm allerdings nicht und er erreichte nach 52,29 sec. als 7. das Ziel.

Oberpfalzmeisterschaften Zehnkampf in Regensburg

Noch nicht in die Sommerferien verabschieden, bzw. die letzte Chance auf die Normerfüllung für die Deutsche Meisterschaft nutzen wollte Vielstarter Ruben Mayer bei dern Oberpfalzmeisterschaften im Mehrkampf. Am Ende von zwei anstrengenden Tagen stand das sehr gute Ergebnis von 6.176 Punkten. Weiterlesen