Munich Indoor M13 – Aktive

Auch in diesem Jahr waren die Munich Indoors ein großes Leichtathletik-Spektakel zu dem mehr als 1600 Meldungen beitrugen. Nicht weniger als 31 Sempt-Athleten hatten im Vorfeld für diese Veranstaltung gemeldet. Im Folgenden wollen wir uns den Ergebnissen der männlichen Starter widmen.

????????????????????????????????????

Weiterlesen

1.Wendelsteincup U12 in Poing

Der 1.Wendelsteincup war die erste von vier Veranstaltungen der LG Sempt im Jahr 2019. Die Halle in Poing erwies sich wieder als ideale Ausrichtungsstätte für derartige Veranstaltungen, und die Teilnehmer aus insgesamt 18 Mannschaften liessen sich auch nicht von den schwierigen Wetterbedingungen mit Eisregen abhalten, an dem Wettkamp teilzunehmen. Insgesamt 150 Kinder stellten sich den 4-Einzel- und der Grand-Prix-Staffel-Disziplin. Am Ende gewann da Team der Nachbargemeinde Aschheim vor dem Team 1 aus Poing und dem ersten Team aus Grasbrunn. Weiterlesen

Bayerische Hallenmeisterschaften U18 in Fürth

Mit Medaillen bei bayerischen Meisterschaften in Einzeldisziplinen, von Mittel- und Langstrecke mal abgesehen, war die LG Sempt in den letzten Jahren nicht gerade gesegnet. Umso erfreulicher das die Mädels der U18 bei den bayerischen Einzelmeisterschaften in Fürth einzelne Highlights setzen konnten. In zwei Disziplinen konnten sich die Schützlinge von Sarah Jäger über den jeweils zweiten Platz und damit die Silbermedaille freuen. Weiterlesen

Südbayerische Hallenmeisterschaften U16/U20 – Lindehalle

Eine Woche nach der U18/Aktive-Meisterschaft stieg in der Münchener Lindehalle die zweite Runde der südbayerischen Hallenmeisterschaften. Auch in diesen Altersklassen gab es für die Leichtathletikgemeinschaft aus dem Münchener Osten eine ganze Reihe an Podestplätzen, darunter 3 Meistertitel und gute Leistungen zu bestaunen. Weiterlesen

Südbayerische Hallenmeisterschaften U18/Männer in der Lindehalle

Das neue Jahr hat gerade begonnen, da startet die Hallensaison auch schon durch. Den Auftakt machten die Wettkämpfe der U18 / Aktiven im Rahmen der Südbayerischen Hallenmeisterschaften in der Münchener Lindehalle. Fazit: Die U18-Mädels machen da weiter, wo sie im letzten Jahr in der U16 aufgehört haben, und er nimmermüde Ruben Mayer bestätigt seine guten Leistungen der Vorsaison. Weiterlesen

Silvesterlauf im Münchener Olympiapark

Bei widrigen äußeren Bedingungen stelltn sich 6 Starter der LG Sempt nochmals der Herausforderung eines Strassenlaufes. Beim traditionellen Silvesterlauf des MRRC konnten sich alle Sportler in den vorderen Regionen der jeweiligen Altersklassen plazieren.

Christoph Förster wagte sich dabei in der Altersklasse U14 auf die 10 km – Strecke des Hauptlaufes. Nach 49:40 min war die Anstrengung dann geschafft und der 2.Platz in der AK-Wertung erreicht. Im 5-km-Rennen legte Patrick Göll flotte 18:41 min auf den Asphalt. Dies reichte zum guten 12.Platz in der Gesamt- und 5.Platz in der AK.Wertung der M30. Alena Bluhme finishte in 20:31 min und kam auf den Gesamtrang 8 bei den Damen (2.Platz AK-Wertung U20). Celina Sterzer in der U14 erreichte nach 29:32 min das Ziel und wurde3. der AK-Wertung.

Im Kinderlauf über 2000 Meter benötigte Fabian Sterzer 09:10 min. Dies war am Ende der 17.Gesamtrang und der 5. Rang in der AK-Wertung der U10. Noch weiter nach vorne im Klassement ging es für Julia Gützlaff die 09:50 min benötigte und als Gesamt-7. und 2. der AK Wertung ins Ziel kam.

Ismaninger Winterlaufserie

Die 27. Auflage der Ismaninger Winterlaufserie startete in diesem Jahr mit einem 13-km-Lauf. Gute Zeiten und gute Platzierungen konnten dabei die Distanzläufer der LG Sempt verbuchen. Danilo Reiche wurde in der Zeit von 44:28 min sehr guter 5. in der Gesamtwertung. Auch Thomas Deuringer als 15. in 47:22 legte ein flottes Tempo vor. Thomas Hey finishte am Ende in der Nettozeit von 54:22 min und war damit knapp schneller als Alena Bluhme. Diese erreichte in einem ihrer letzten Rennen für die LG Sempt vor ihrem Wechsel nach Regensburg die Zeit von 56:33, was ihr den 12. Rang bei den Damen einbrachte. Marianne Kirchmayr wurde in ihrer Altersklasse 8, nachdem sie die Strecke nach 70:21 min. absolviert hatte.

Nikolauslauf in Regensburg und Sprintcup in Fürth

Zwei Talente der LG Sempt lieferten am vergangenen Wochenende ihre letzten Wettkämpfe im lila Trikot der LG Sempt ab. Alena Bluhme wechselt aufgrund ihres Studiums in Regensburg zur örtlichen LG-Telis-Finanz und belegte beim Nikolauslauf in Regensburg über 10 km in guten 42:05 Minuten den 2.Platz. Korbinian Wiesend intensiviert seine Karriere als Langsprinter und wechselt zu einer starken Trainingsgruppe im Münchener Westen. Beim Sprintcup in Fürth lieferte er solide Leistungen über 30m/60m und 150 m ab.

Vereinsjahresstatistik – in 2018 ist LG Sempt die Nr.2 in Oberbayern

Der Bezirk Oberbayern veröffentlicht, genau wie der Landesverband im Rahmen der Feiern zum Bayernstar, eine jährliche Rangliste der Vereine auf Basis der finalisierten Bestenlisten. Die Platzierungen in der Bestenliste werden in Punkte umgerechnet und führen zu einem Ranking. Hinter den unangefochtenem Platzhirsch in Oberbayern, der LG Stadtwerke München, konnte sich die LG Sempt im abgelaufenen Jahr 2018 den 2. Platz sichern. Herzlichen Dank an alle die zu diesem tollen Erfolg beigetragen und ihn ermöglicht haben. Dieser Dank umfasst alle Trainer, Athleten, Eltern, Kampfrichter und Helfer bei den verschiedenen Wettkämpfen, die wir in 2018 erfolgreich ausrichten konnten. Weiterlesen