Läufercup in Karlsfeld Teil 2

Als Vorbereitung auf die am Wochenende anstehenden Bayerischen 10-km-Meisterschaften in Mettenheim starteten die Herren der Laufgruppe gestern in Karlsfeld über die Distanz von 3000 Metern. Danilo Reiche bestätigte seine gute Form in der Zeit von 9:06,82 min. Thomas Deuringer kam in dem großen Läuferfeld in einer Zeit von 10:07,01 min ins Ziel. Patrick Göll benötigte am Ende 10:54,88 min für die Strecke.

Bayerische Blockmeisterschaften in Aichach

Am letzten Pfingstferienwochenende trafen sich die U16-Athleten zum Höhepunkt der diesjährigen Blockwettkampfsaison. Da die deutschen Meisterschaften mangels Ausrichter nicht stattfinden, war die Bayerische Meisterschaft in Aichach die höchstklassige Meisterschaft. Die Sportler der LG Sempt konnten dabei überzeugen, Lea Holtmann setzte sich dabei als Siegerin im Block Sprint/Sprung der W15 sogar die Krone auf. Weiterlesen

Brixia Meeting

Pfingstferien heisst Brixia-Meeting. Die besten Athleten der U18 aus Süddeutschland, Slowenien und den italienischen Regionen treffen sich in Brixen zum Vergleichskampf. Zu dem zweiten Platz der männlichen Auswahl des BLV trug dieses Jahr auch wieder ein Semptler bei. Weiterlesen

Ludwig-Jall-Sportfest in München

So langsam kommen auch die U18/U20-Mehrkämpfer in den Wettkampfmodus. Beim traditionellen Ludwig Jall-Sportfest wurde die Form im Hürdensprint überprüft. Nick Braune konnte dabei seine Bestzeit auf 15,35 sec. steigern und ist damit nur noch 15/100 sec. von der Einzelnorm für die DM in Rostock entfernt. Die hat Leander Schweitzer in der U18 schon in der Tasche. Seinem guten Lauf von Schleissheim liess er diesmal eine Zeit von 15,21 sec. folgen.

Läufercup in Karlsfeld

Starker Auftritt von Danilo Reiche bei der Auftaktveranstaltung des diesjährigen Läufercups. Er gewann den Hauptlauf über 5000-Meter bei schwierigen äusseren Bedingungen in der guten Zeit von 15:32,88 min.

Münchener Mehrkampfmeisterschaften

Da die Wettkämpfe in den Blockwertungen für die U14 in Oberbayern rar gesät sind, und die Meisterschaft erst im Herbst stattfindet, nutzten einige Sportler die Münchener Mehrkampfmeisterschaften für eine Leistungsbestimmung vor den Pfingstferien.

Weiterlesen

Rolf Watter Sportfest Regensburg

Als Leistungsnachweis für die Berufung zum Länderkampf der U18 in Brixen musste Korbinian Wiesend in Regensburg beim traditionellen Rolf-Watter-Sportfest antreten. Dort absolvierte der die beiden kurzen Sprintstrecken (100/200m) in soliden 11,40 bzw. 22,76 sec.

Bayerncup in Herzogenaurach – U16-Mädels holen Silber

Während in Oberbayern fast den ganzen Tag die Sonne schien, meinte es der Wettergott mit den Teilnehmern am traditionellen Bayerncup – der inoffiziellen bayerischen Vereinsmeisterschaft – nicht gut. Umgewohnt frisch, windig und ständigen Regenfälle, die sogar kurzfristig eine Unterbrechung der Wettkämpfe bedeutete, focht die 4 Mädels der U16 nicht an und in einem spannenden Wettkampf sicherten sie sich am Ende die tolle Silbermedaille. Nur die Mädels aus Landshut hatten knapp die Nase vorn. 

Das erfolgreiche Quartett 

Weiterlesen